Museumbesuch mit einem Guide

 Sekundarschulbildung: 2. und 3. Grad
 Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag Um 9, 10, 11, 11.45, 13, 14 und 15 Uhr.
 min. 10 - max. 20 Schüler pro Guide / max. 4 Gruppen pro Stundenblock
  Niederländisch, Französisch, Englisch, Deutsch
 2 St.
 4,00 € pro Schüler / 60,00 € pro Guide / 1 Begleitende Lehrkraft gratis (1 pro 20 Schüler)
 Führungen in Deutsch, Spanisch, Italienisch, Hebräisch bei Anfrage via reservaties@kazernedossin.eu
Online reservieren über Mail reservieren
 

Während der Führung lernen die Schüler die Geschichte der Dossin-Kaserne während des 2. Weltkrieges und ihre Funktion als Sammellager für Juden und Sinti und Roma kennen. Nach dem Einleitungsfilm nimmt ein Guide/Leiter die Schüler mit durch die Geschichte. Sie lernen, wie die Nazis an die Macht kommen konnten, welche Gesetze gegen die Juden in Belgien erlassen werden, wie die Dossinkaserne der zentrale Punkt der Deportationen wurde und wie doch Menschen fliehen und/oder untertauchen konnten. Der Guide/Leiter erzählt persönliche Geschichten von damals Deportierten und zeigt einzigartige Dokumente und Fotos. Schüler sind gefordert, aktiv teilnehmen und Verbindungen zwischen Phänomenen wie  Migration, Ausgrenzung und Diskriminierung zu ziehen.