Archiv


Archief - ACTIVITEITEN

 
 Diese Aktivitäten sind abgelaufen. Diese Zusammenfassung ist nur informativ.
 
 Vom 21. April bis zum 25. Mai
 9h30-17h
 Aktionstage
 Kazerne Dossin: 10 Euro
Fort Breendonk: 11 Euro
Kombiticket: 13 Euro
 Kazerne Dossin - Goswin de Stassartstraat 153 - 2800 Mechelen
Fort Breendonk - Brandstraat 57 - 2830 Willebroek
 
Während des zweiten Weltkriegs wurde Belgien von den Deutschen besetzt und verwaltet. Wie in den meisten europäischen Ländern wurden zu dieser Zeit auch in Belgien Juden, sogenannte „Zigeuner“, WiderstandskämpferInnen, RegimegegnerInnen, Homosexuelle und Menschen, die anderen Minderheiten angehörten, verfolgt. Ein Großteil der belgischen Holocaust-Geschichte ereignete sich in Mechelen und Willebroek, wo die deutschen Besatzer Lager errichteten, um die von ihnen verfolgten Gegner zu versammeln und zu inhaftieren.

Das Museum Kazerne Dossin und die Nationale Gedenkstätte Fort Breendonk bieten zu dieser Thematik Aktionstage an. Vom 21. April bis zum 25. Mai erhalten Sie reduzierten Eintritt zu beiden historischen Plätzen und zahlen anstelle von 21 nur 13 Euro für ein Kombi-Ticket.

Gerade für deutschsprachige BelgierInnen und Deutsche kann diese Thematik das Blickfeld erweitern. Der Holocaust hat nicht nur in Deutschland stattgefunden und nicht nur Deutsche waren Täter. In Kazerne Dossin und Fort Breendonk werden Sie weit mehr als das lernen. Sie werden sehen, wie die Deutschen ihr Nachbarland besetzten, um auch dort ihre ideologischen Pläne zu verfolgen und wie sich dadurch das deutsch-belgische Verhältnis entwickelt hat.

Außerdem bieten wir in diesem Zeitraum zwei kostenlose Führungen in den Museen an. Dabei ist nur der Eintritt von 13 Euro (Kombiticket) zu zahlen. Am 29. April und 07. Mai starten die Führungen jeweils um 11 Uhr in Kazerne Dossin und um 14.30 Uhr im Fort Breendonk. Wenn Sie an einer dieser Führungen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Vorhinein an.

Wir freuen uns sehr, Sie bei uns willkommen zu heißen! Sind Sie LehrerIn oder anderweitig an unseren Angebot für Schulen interessiert, stellen wir Ihnen gerne unser pädagogisches Material vor und beantworten alle Ihre Fragen hinsichtlich eines Schulbesuchs.

Sowohl Mechelen (Kazerne Dossin) als auch Willebroek (Fort Breendonk) können Sie bequem per Bahn oder Auto erreichen. An beiden Orten gibt es die Möglichkeit, für das leibliche Wohl zu sorgen.
Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden: asf@kazernedossin.eu. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

 
 07.05.2017
 11h Kazerne Dossin | 14h30 Fort Breendonk
 
 Reservieren Sie hier 
 Kazerne Dossin: 10 Euro
Fort Breendonk: 11 Euro
Kombiticket (Kazerne Dossin und Fort Breendonk): 13 Euro
 

Kazerne Dossin - Goswin de Stassartstraat 153 - 2800 Mechelen

Fort Breendonk - Brandstraat 57 -2830 Willebroek

 
Im Rahmen der Aktionstage „politisch-rassistische Verfolgung“ bieten Kazerne Dossin und das Fort Breendonk zwei kostenlose Führungen auf Deutsch an. Eine davon wird am 07. Mai stattfinden. Dabei werden Sie die beiden historischen Orte kennenlernen, an denen während des zweiten Weltkriegs Juden, Sinti und Roma, WiderstandskämpferInnen und RegimegegnerInnen verhaftet wurden.

Kazerne Dossin und das Fort Breendonk geben zusammen einen guten Überblick über das, was während der Nazibesetzung in Belgien passiert ist. Sie zeigen, dass der Holocaust weit mehr als eine deutsche Sache war und wie die Judenverfolgung und die Unterdrückung politisch Andersdenkender in Belgien abgelaufen ist.

Wenn Sie an einer der Führungen teilnehmen möchten, bezahlen Sie nur den Eintritt in die Museen, müssen aber keine weiteren Kosten für den Guide aufwenden. Wenn Sie beide Plätze besuchen wollen, rentiert sich ein Kombiticket, bei dem Sie anstatt 21 Euro nur 13 Euro zahlen müssen. Für die Teilnahme an einer Führung ist eine Anmeldung verpflichtend.

Wenn Sie Lehrer oder Lehrerin sind oder anderweitig Interesse an unserem Angebot für Schulen haben, stellen wir Ihnen gerne noch im Anschluss an die Führung kurz unser pädagogisches Material vor und beantworten natürlich alle Ihre Fragen.

Die Führungen starten um 11 Uhr in Kazerne Dossin und um 14.30 Uhr im Fort Breendonk. Sowohl Mechelen (Kazerne Dossin) als auch Willebroek (Fort Breendonk) können Sie bequem per Bahn oder Auto erreichen. An beiden Orten gibt es die Möglichkeit, für das leibliche Wohl zu sorgen.

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden: asf@kazernedossin.eu.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!
 

 
 
 
 Fortbildung
 Online einschreiben
 Gratis
 Kazerne Dossin
 
Sind Sie Lehrkraft? Dann kommen Sie zu unserem Lehrerfortbildungstag nach Kazerne Dossin und Fort Breendonk – der dieses Jahr zum ersten Mal auf Deutsch stattfindet! Entdecken Sie unser deutsches pädagogisches Material, nehmen Sie an Führungen durch die beiden Gedenkstätten teil und lernen Sie mehr darüber, wie Sie die Themen Holocaust, Menschenrechte und die Verfolgung politischer Gegner im Nationalsozialismus mit Ihren Schülern behandeln können. Abschließend können Sie bei einer angeleiteten Diskussionsrunde Ihre Fragen und Anmerkungen zum Thema „Kazerne Dossin/Fort Breendonk mit der Klasse besuchen“  loswerden.

2008-04-breendonk-055-800.jpg

Programm:
10:00     Kaffee-Empfang in Kazerne Dossin
10:15     Führung durch Kazerne Dossin
11:45     Mittagspause (mit Verpflegung)
12:45     Abfahrt nach Breendonk
13:15     Führung in Breendonk
14:45     Pause mit Kaffee und Tee
15:00     Auswertungsgespräch: Reflexion, Fragen, Anmerkungen in Kleingruppen…
16:00     Ende

Einschreiben  

 
 
 
 Workshop oder Führung
 Online einschreiben bis  30 Juni 2016.
 11,50€ für Erwachsene und 3,50€ für Kinder (10 bis 14 Jahre).
 Kazerne Dossin und Stadt Mechelen
 
Wollen Sie Kazerne Dossin und Mechelen mit der ganzen Familie besuchen? Das geht! An unserem Familientag bieten wir in Kazerne Dossin einen kindergerechten Workshop an, bei dem kleine und große Leute das Museum interaktiv entdecken können – und zwar zum allerersten Mal auch auf Deutsch!  Wer sich intensiver mit der Geschichte des Holocausts und der Menschenrechte beschäftigen möchte, den nimmt unser Museumspersonal auf eine deutsche Führung durch das Museum mit.

Nachmittags können Sie das schöne Mechelen entdecken – zu Wasser und zu Lande! Bei einer Bootsfahrt auf der Dijle oder einer Stadtführung erfahren sie mehr über  Mechelens Geschichte und entdecken die schönsten Ecken der Stadt. 

foto-educatief-lokaal.jpg

  Einschreiben